Netzbetrieb

Heimatlicher Netzbetreiber seit fast 100 Jahren

Wir von der Elektrizitätsgenossenschaft Tacherting-Feichten eG sind stolz darauf, unsere Heimatregion seit mittlerweile fast 100 Jahren über ein eigenes Stromnetz zuverlässig mit sauberem Strom zu versorgen.

 
Für uns steht dabei eine sichere, effiziente und diskriminierungsfreie Bereitstellung der Stromnetze auf den Grundlagen des Energiewirtschaftsgesetzes (EnWG) vom 13.07.05, der Stromnetzentgeltverordnung (StromNEV) vom 29.07.05 sowie der Stromnetzzugangsverordnung (StromNZV) vom 29.07.05 an erster Stelle.

Die Zufriedenheit unserer Kunden und ein persönlicher Service stehen im Fokus unseres gesamten Tuns – ob in unserem Netzgebiet, oder über dessen Grenzen hinaus. Seit der Liberalisierung des Strommarktes stellen wir uns daher ebenfalls erfolgreich dem Wettbewerb, sodass wir auch gerne Kunden außerhalb unseres Netzes versorgen. Alle Informationen rund um unsere Stromtarife finden Sie hier.

EGTF - heimatlicher Stromversorger

Für Sie in guten Händen

Unser Stromnetz erstreckt sich auf ca. 100 km Kabel mit einer Spannung von 400 Volt.

Dazu kommen noch ca. 50 km Kabel mit 7.000 Volt.

Über diese Leitungen beziehen unsere Kunden ca. 22 Millionen Kilowattstunden Strom pro Jahr.

Um für Sie einen reibungslosen Betrieb gewährleisten zu können, sind wir mit unseren erfahrenen Technikern stets zur Stelle, wenn Sie uns brauchen.

Aus der Region – Für die Region.

100% Wasserkraft

Nachhaltigkeit wird bei der Elektrizitätsgenossenschaft Tacherting-Feichten eG großgeschrieben.

Daher sind wir auch besonders stolz darauf, dass die in unserem Netz verbrauchte Energie zu 100% aus erneuerbaren Energien gewonnen wird.

Das Alzkraftwerk in Tacherting bietet 365 Tage im Jahr die dafür nötige Wasserkraft. 

Der vorgelagerte Netzbetreiber ist die Bayernwerk AG, Regensburg.
VDEW-Codenummer (Verteilnetzbetreiber):   9900740000008